Eintauchen in ein neues Spa-Erlebnis

Ein Natur-Badeteich von 38 Meter Länge ist der Hingucker nach den Umbauarbeiten im Pflalzblick Wald Spa Resort im pfälzischen Dahn. Eingebettet in eine 55.000 Quadratmeter große Gartenanlage sorgt der Schwimmteich für die nötige Abkühlung an heißen Sommertagen und ist zudem Spiegelbild der naturnahen sowie modernen Erweiterung des Pfalzblicks.

Inmitten der Wanderregion des Dahner Felsenlandes bietet das Resort sowohl für Wellness- aber auch für Wanderfans 80 Zimmer und Suiten zum Erholen, Genießen, aber auch für aktive Tage beim Wandern, Klettern oder Radfahren. Die Inhaberfamilie Maus hat beim Ausbau des Hotels auch auf Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit für mobilitätseingeschränkte Menschen geachtet. So entstand ein eigenes barrierefreies Gebäude mit zehn Doppelzimmern, vier Suiten und zwei Penthouse-Apartments. Neben einer komfortablen Größe von 60 Quadratmetern, beherbergen die Apartments eine Infrarotsauna, einen Whirlpool und einen romantischen Kamin. Für alle Hausgäste zugänglich ist unter anderem auch die neue Outdoor-Saunainsel mit drei Erlebnissaunen auf zwei Etagen sowie diversen Rückzugsmöglichkeiten und Liegeplätzen. Abgerundet wird das Angebot von Pfalzblick durch kulinarische Highlights aus der Küche mit den dazu passenden Spitzenweinen, die meisten davon selbstverständlich aus der Pfalz.

Lust bekommen, das Resort zu entdecken und zu buchen? Weitere Infos unter www.pfalzblick.de